EF Powerbody Training – Das innovative Bodyweight Konzept!

By Eric
April 9, 2020
6 min read

Jedes Jahr entstehen neue Fitness-Trends, die genauso schnell wieder gehen, wie sie gekommen sind. Das Bodyweight Training (BWT) erfreut sich hingegen anhaltender Beliebtheit. Das Konzept ist nicht neu: Unter BWT versteht man muskelkräftigende und mobilisierende Übungen ohne Geräte, die du jederzeit überall auf der Welt durchführen kannst. Das innovativste Bodyweight ​​Konzept ​​findest du im ​Videokurs EF Powerbody Training. ein Konzept, das funktioniert und hochwirksam ist.

Schon die Gladiatoren im alten Rom und die Spartaner waren dafür bekannt, ihren Körper mit schwierigen Übungen zu kräftigen. Auch Soldaten in allen Ländern halten sich mit BWT fit, von den US Marines bis zum österreichischen Bundesheer.  

In dieser Episode lernst du:

  • Wie Bodyweight Training funktioniert.
  • Welche organisatorischen und trainingstypischen Vorteile dir Bodyweight Training bietet.
  • Dass es aber auch versteckte Fallen gibt, über die gerade Neueinsteiger gerne stolpern.
  • Wie das EF Powerbody Training dir hilft, diese Fallen zu umgehen.
  • Das unglaublich innovative Konzept des EF Powerbody Training kennen.
  • Wie es mit dem EF Powerbody Training möglich ist, effektiv Muskelmasse auf- und Fettdepots abzubauen.
  • Auf welche Schwerpunkte die Trainingspläne des EF Powerbody Training ihren Fokus legen.
Videokurs 

EF POWERBODY TRAINING

Effizienter Muskelaufbau und Fettabbau ohne Geräte!

Die Vorteile von B​odyweigt ​Training

BWT bietet eine Reihe von organisatorischen und trainingstypischen Vorteilen, die mit dir kurz analysieren möchte:

Organisatorische Vorteile:

  • Unabhängigkeit: Du bist unabhängig von Ort und Zeit: Du kannst BWT zuhause auf 5 m2, im Urlaub oder sonst irgendwo zu jeder beliebigen Uhrzeit durchführen. Du bist weder auf Lage noch auf Öffnungszeiten eines Fitnessstudios angewiesen.
  • Kosten: BWT ist viel günstiger als eine Mitgliedschaft in einem Studio. Zu Beginn ist es wichtig, dass dich ein erfahrener Coach in das Training einführt, dir passende Übungen zeigt und dir einen Trainingsplan erstellt. Das kostet ein wenig Geld. Nach einigen Monaten aber brauchst du das auch nicht mehr und kannst selbständig und kostenlos trainieren.
  • Zeitfaktor: Du hast keine Verlustzeiten: Wenn du in einem Studio bist, musst du erstmal deine Tasche packen, hinfahren, Parkplatz suchen, manchmal auf ein Trainingsgerät warten und wieder zurückfahren. Allein diese ​Zeitfresser dauern oft mindestens 30 Minuten und mehr, ohne dass du eine einzige Übung ausgeführt hast. In 30 Minuten habe ich aber ​​d​en Complete ​Trainingsplan des EF Powerbody ​Training schon wieder beendet. Für mich an vielen Tagen ein guter Grund zuhause zu trainieren.

Trainingstypische Vorteile​:

  • Muskelauf- und Fettabbau: Wenn du die Kombination von passenden Übungen in der für dich richtigen Intensität gefunden hast und diese mit einem intelligenten Trainingsplan kombinierst, dann baust du in relativ kurzer Zeit Muskeln auf und Fettgewebe ab.
  • Funktionalität: Jede gute BW-Übung trainiert eine ganze Kette von Muskeln. Bei vielen Übungen arbeitet ein Muskel aktiv, viele andere stabilisieren aber den Körper in einer bestimmten Position. Z.B. beim Liegestütz arbeitet der Trizeps und der Brustmuskel aktiv, aber die Muskeln deines gesamter Körpers stabilisieren deine Position. Zudem trainierst du funktionell, das heißt du trainierst deine Muskeln mit Bewegungsabläufen. Und nicht isoliert, wie es beim Krafttraining an Maschinen der Fall ist.
  • Mobilität: Durch das funktionelle Training verbessert sich auch deine Beweglichkeit, weil du die vollständige Bewegungsamplitude deiner Gelenke nützt.
  • Herz-Kreislauftraining: Da sehr viele Muskeln des Körpers aktiv arbeiten, geht auch dein Puls hoch. Mit entsprechend kurzen Pausen zwischen den Übungen, trainierst du nicht nur deine Muskulatur sondern auch deine Ausdauer.

Versteckte Fallen beim Bodyweigt ​Training

Du kannst beim BWT aber auch einiges falsch machen. Hier sind die häufigsten Fallen, die auf dich lauern:

  • Intensität: Gerade Einsteiger haben oft Probleme mit der sauberen Ausführung von Bodyweight Übungen. Besonders für Menschen mit etwas Übergewicht sind viele Übungsvariationen zu Beginn viel zu schwierig. Deshalb ist es wichtig, dass du weißt, wie die Intensität der Übungen an verschiedene körperliche Voraussetzungen angepasst werden kann. Mit dem entsprechenden Know-How lassen sich aber BW-Übungen auch für Anfänger hervorragend anpassen.
  • Übungsauswahl und Abfolge: Die Auswahl der richtigen Übungen in der passenden Intensität ist also ein zentraler Punkt für den Erfolg deines BWT. Außerdem ist die richtige Abfolge der Übungen wichtig, damit du nicht hintereinander dieselben Muskelgruppen trainierst oder auf keine Muskelgruppe vergisst. Wenn du z.B. über längere Zeit zu einseitig trainierst, ist eine muskuläre Dysbalance mit all seinen Auswirkungen die Folge. Von antrainierten Fehlhaltungen bis zu dauerhaften orthopädischen Schäden ist dabei alles möglich.
  • Wiederholungszahl und Sätze: Wenn du im Internet recherchierst, findest du die widersprüchlichsten Konzepte, wie viele Sätze du mit wie vielen Wiederholungen machen solltest. Obwohl es inzwischen glasklare Ergebnisse aus der Fitnessforschung gibt, halten sich hier Falschmeinungen extrem hartnäckig.
  • Forschungsstand: Es gibt ganz viele traditionelle Übungen, die in der richtig angepassten Intensität ausgezeichnet funktionieren. Am besten dann, wenn sie im richtigen Mix mit Übungen der neueren Generation durchgeführt werden. Diese erzeugen mit Teilbewegungen nur die hochwirksamen Spannungszustände im Muskel, die extrem effektiv sind. Diese entsprechen dem derzeitigen Forschungsstand, und auch hier sind verschiedene Durchführungsintensitäten möglich.

Das EF Powerbody Training

Effizienter Muskelaufbau und Fettabbau ohne Geräte.

​Um diese Fallen zu umgehen, habe ich dir das zur Zeit wohl innovativste Fitness-Konzept für BWT erstellt. Ich nenne es: EF Powerbody Training – Effizienter Muskelaufbau und Fettabbau ohne Geräte.

Was erwartet dich neben den oben erwähnten organisatorischen und trainingstypischen Vorteilen noch beim EF Powerbody Training?

  • Für jede Könnensstufe: Mit war es wichtig ein Programm zu etablieren, mit dem jeder Mann und jede Frau arbeiten kann. Ich habe mit vielen blutigen Anfängern gearbeitet und weiß genau, wo die Schwachstellen dabei liegen. Viele machen den Fehler, dass sie ohne Konzept und mit viel zu schweren Übungen beginnen. Dabei geht die Motivation dann gleich wieder verloren und die meisten hören dann gleich wieder auf.
  • Variation in der Intensität: Gleichzeitig sollte jede Übung so steigerbar sein, dass auch ein Kraftsport-Profi noch seine Herausforderungen findet. Ich denke, das ist mit diesem Programm gut gelungen.
  • Übungsauswahl: Das EF Powerbody Training bietet einen guten Mix aus innovativen neuen Übungen mit Teilbewegungen und traditionellen Übungen mit einem neuen Spin.
  • Trainingspläne: Das EF Powerbody Training beinhaltet 6 durchdachte Trainingspläne. Bei jeden einzelnen Trainingsplan steht die Abfolge der belasteten Muskelgruppen, der Ausführungscharakteristik der Übungen und der Zeitfaktor im Fokus. Die Trainingspläne starten ab 10 bis zu 30 Minuten, es stehen Schwerpunktprogramme wie HIIT (High Intensity Intervall Training) Variationen oder Core-Kräftigung für Vielsitzer zur Verfügung.
  • Einzigartige Trainings-Methodik: Die kombinierten Einzelfaktoren des EF Powerbody Trainings machen es zur Zeit wohl innovativsten methodischen Konzept für Körperkräftigung und Fettabbau ohne Geräte.
  • Preis - Leistung: Du erhältst das EF Powerbody Training zu einem Bruchteil einer Jahresmitgliedschaft in einem Fitnesscenter. Und wenn du schnell bist, sicherst du dir jetzt noch den 50% ermäßigten Einführungspreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.