Bewegung für Körper und Geist – Ein Interview mit Gernot Schweizer

By Eric
Oktober 24, 2020
4 min read

Am 20. und 21. Oktober fand an der Pädagogischen Hochschule Steiermark (PHST) der SPORTERZIEHERTAG 2020, Österreichs größte Fortbildung für SportpädagogInnen statt. Erstmals in der über 20jährigen Geschichte fand diese Veranstaltung hybrid statt: Die Keynote, die normalerweise von über 400 TeilnehmerInnen live gehört wird, wurde in ein online Webinar ausgelagert, um den aktuellen Distance-Bestimmungen gerecht zu werden. Tags darauf fanden an die 25 Workshops live an der PHST statt. Keine Angst: Die Zuteilung der TeilnehmerInnen war streng limitiert, die Workshops nur über eigens programmiertes Online Tool buchbar.

Am Mikrophon hatte ich in diesem Jahr den Erfolgs-Coach Gernot Schweizer. Er trainiert mit Spitzensportlern wie Max Franz, Manuel Fellner, Sebastian Prödl oder den achtfachen Weltcupsieger Marcel Hirscher. Ich hatte ihn schon einmal als Interview-Gast zum Thema: Bewegung ist die wichtigste Säule gegen eine krank werdende Gesellschaft. 

Diemal unterhalten wir uns über die Wichtigkeit von Bewegung als elementare Säule der Gesundheit und wie wir diese wieder mehr in den Alltag von SchülerInnen aber auch Erwachsenen einbeziehen können.

In dieser Episode erfährst du:

  • Welche gesellschaftlichen Umstände die größten Bewegungs-Verhinderer sind.
  • Warum es so wichtig ist, dass Bewegung und Sport wieder einen höheren Stellenwert bekommen.
  • Wie der Lockdown das Bewegungsverhalten von Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltig reduziert und die Fettleibigkeit fördert.
  • Dass die Digitalisierung der größte Feind vom kindlichen Bewegungsverhalten ist.
  • Wie sich der bewegte Unterricht auf die Gesundheit von Kindern auswirkt.
  • Warum das Erkennen von motorischen Defiziten mit in die SportlehrerInnenausbilung und in die Ausbildung der Volksschullehrer gehört.  
  • Die Angst der UnternehmerInnen: Wie sollen die vielen  körperlich degenerierten Kinder später in der Lage sein, den Wirtschaftsstandort Europa weltweit zu positionieren?
  • Warum die Rumpfmuskulatur eine der wichtigsten Muskelgruppen unseres Körpers ist und wie du sie trainieren solltest.
  • Wo im Spitzensport die Grenze zwischen Gesundheit und Krankheit liegt.
  • Dass es höchste Zeit ist, dass die Politik und die Schulbehörden die Rahmenbedingungen für Bewegung verbessert.
  • u.v.m.

Inklusive dieser drei Publikums-Umfragen:

  • Wie die SportlehrerInnen die sportlichen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern bewerten?
  • Welche motorischen Defizite entdecken SportlehrerInnen am häufigsten bei Ihren Schülern?
  • Was können SportlehrerInnen tun, um die Sportlichkeit und die Bewegungsfreude im Unterricht zu heben?

Shownotes:

Hole dir deinen Energiekick mit dem Newsletter für Körper und Geist!

Das E-Book "Energie Kick - 11 Tipps zur Steigerung deiner körperlichen und mentalen Fitness" bekommst du kostenlos dazu!

Gernot Schweizer, der Autor!

Im Oktober 2019 publizierte Gernot Schweizer sein Buch „Bewegung - Plädoyer für eine gesunde Gesellschaft!“

Die Diagnose Bewegungsmangel ist nicht neu. Doch Gernot Schweizer zeigt auf, wie sich dieses Problem in den letzten Jahren immer weiter verschärft hat. Er klärt darüber auf, was Bewegungsmangel anrichtet – am Einzelnen, in der Gesellschaft und am Gesundheitssystem. Er fordert eine neue Diskussion und innovative Lösungen, um die körperliche Rückentwicklung der Gesellschaft zu stoppen. Unter anderen greift der Autor folgende Fragen in seinem Buch auf:

  • Ursachen von Bewegungsmangel und Unsportlichkeit: Warum bewegen wir uns zu wenig?
  • Prävention statt Rehabilitation: Welchen Beitrag können wir zu unserer Gesundheit leisten?
  • Sitzende Kindheit, kranker Lebensabend: Diabetes, Bluthochdruck, Haltungsschäden und Übergewicht als gesundheitliche Folgen
  • Denkzettel für die Politik: mehr Anreize für einen gesunden Lebenswandel schaffen!

Der Physiotherapeut und Koordinator für Bewegung und Sport der österreichischen Bundesregierung erlebt das Ausmaß der gesundheitlichen Folgen jeden Tag in seiner Praxis. Doch er will nicht nur kritisieren, sondern aufklären.

Er zeigt auf, wo das System versagt, fordert aber auch nachdrücklich mehr Eigenverantwortung und Prävention und präsentiert konkrete Ideen. Er nimmt Eltern, Erzieher, Lehrer und Politiker in die Verantwortung. Die Botschaft ist deutlich: Es ist Zeit, Taten zu setzen, und zwar jetzt!

Gewinne das Buch "Bewegung" von Gernot Schweizer!

Wenn Du das Buch "Bewegung" von Gernot Schweizer gewinnen willst, dann hinterlasse bis längstens 31. Oktober eine Bewertung und eine Rezession für meinen Podcast auf iTunes. Maile mir deine Rezession dann bitte auch noch über mein Mail-Formular, damit ich mit dir Kontakt aufnehmen kann, um dir das Buch zu schicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.