fbpx

9 MINDsteps

9 MINDsteps - Was ist das?

9 MINDsteps® ist ein Kartenset, bestehend aus 50 Kärtchen mit jeweils 4 Übungen, die mentale Konzentration und motorische Koordination gleichermaßen fördern. Insgesamt also 200 fantastische Übungen, für die es noch viele Variationsmöglichkeiten gibt. Die perfekte Ergänzung zu jedem sportartenspezifischen Training im Verein und im Sportunterricht in der Schule. Du kannst die Workouts aber auch ganz alleine durchführen. Erscheinungstermin ist der Herbst 2022.

So funktionieren die 9 MINDsteps Übungen

  • Stelle 3x3 Hütchen (Pylonen) im Quadrat mit mindestens zwei Meter Abstand auf. Die Punkte auf der Kartenvorderseite (siehe unten) stehen für die Pylonen. Wenn du auch deine Ausdauer trainieren willst, dann verwende größere Abstände.
  • Auf der Rückseite findest du auf jeder Karte vier Übungen, wie du den eingezeichneten Weg zurücklegen solltest.
  • Übungen, die mit Feuer gekennzeichnet sind, sind schwerer auszuführen.  🔥 = Gehirn und Muskulatur ist "on fire"!
  • Die Wege, die du finden musst, werden durch eine Wegskizze (wie unten), durch Ziffern, durch Buchstaben oder durch Farben vorgegeben.

Beispiel 1: Wegekarten - Orientieren und Konzentrieren

Zur Vergrößerung klicke auf das Bild!

Folge dem vorgegebenen Weg und absolviere die vier Übungen, die auf der Kartenrückseite stehen. Diese fordern deine Motorik und deine Konzentration gleichmaßen. Schwierige Übungen sind mit einer Flamme  🔥 gekennzeichnet.

Wann ist die Übungssammlung 9 MINDsteps erhältlich?

Erscheinungstermin: Herbst 2022

Wenn du informiert werden willst, wenn die 9 MINDsteps Trainingskarten erhältlich sind, dann trage dich hier mit deiner e-mail ein.


Welche mentalen Funktionen trainierst du mit den 9 MINDsteps?

Mit den 9 MINDsteps Workouts trainierst du neben den koordinativen Fähigkeiten auch die exekutiven Funktionen und andere wesentliche Bereiche in deinem Gehirn. Sogar das periphäre Sehen. Hier ein kleiner Überblick!

Problemlösungskompetenz

Mit der Problemlösungskompetenz beschreibt man die Fähigkeit komplexe Probleme zu analysieren, zu verstehen und schlussendlich lösen zu können. Eine Fähigkeit, die vor allem in unserer heutigen immer schneller und komplexer werdenden Welt von enormer Bedeutung ist.

Arbeitsgedächtnis

Das Arbeitsgedächtnis kann als eine Serie von Prozessen definiert werden, die es uns erlauben, kurzfristig Information zu speichern und zu verarbeiten und komplexe kognitive Aufgaben, wie beispielsweise Sprachverständnis, Lesen, Lernen oder logisches Denken, durchzuführen.

Kognitive Flexibilität

Die kognitive Flexibilität beschreibt die Fähigkeit, zu erkennen, welche Handlungsstrategie funktioniert und welche nicht funktioniert. Und daraus entsprechende Veränderungen vorzunehmen, um sich an die Situation anzupassen. Mentale Verlagerung (Shifting) ist die Hauptkomponente der kognitiven Flexibilität.

Inhibition

Die Inhibition oder inhibitorische Kontrolle ist die Fähigkeit, impulsive oder automatische Reaktionen zu kontrollieren oder zu hemmen, um durch logisches Denken und aufmerksames Handeln qualitative Antworten zu finden. Diese kognitive Fähigkeit ermöglicht Antizipation, Planung und Zielsetzung.

Aufmerksamkeit

Eine hohe Aufmerksamkeit ist heute wichtiger denn je. In einer Welt voller Ablenkung ist sie der Schlüssel zum Erfolg. Aufmerksamkeit wird als die Fähigkeit bezeichnet, sich auf ein Thema zu konzentrieren, während Konzentration die Fähigkeit ist, die Aufmerksamkeit aufrechtzuerhalten. Der größte Faktor für die Aufmerksamkeit ist Interesse.

Konzentration

Unter Konzentrationsfähigkeit wird die gewollte Fokussierung der Aufmerksamkeit auf Sachverhalte verstanden. Dafür ist die Ausblendung irrelevanter Reize notwendig. Sich zu konzentrieren, bedeutet auch immer geistige Energie aufzuwenden. Durch eine hohe Konzentrationsfähigkeit halten Sie die Aufmerksamkeit lange aufrecht.

Merkfähigkeit

Unter Merkfähigkeit versteht man die Fähigkeit aufgenommene Informationen über einen Zeitraum von etwa 10 Minuten im Gedächtnis zu behalten und wieder abrufen zu können. Die Merkfähigkeit ist abhängig von unterschiedlichen Einflussfaktoren wie Stimmung, Wachheit, emotionaler Gehalt der zu merkenden Inhalte oder Erregungsniveau.

Periphäres Sehen

Das intuitive Sehen „aus den Augenwinkeln“ heraus. Das periphere Sehen erfüllt eine wichtige Funktion und hilft dabei, uns sicher durch die Welt zu bewegen. Wenn wir zum Beispiel geradeaus laufen und nach vorne blicken, bemerken wir dennoch den Radfahrer, der unseren Weg seitlich kreuzt. Wir sehen Hindernisse und Gefahren, ohne unsere Augen zunächst darauf fokussieren zu müssen. Das fokussierte Sehen auf das Smartphone wirkt dem periphären Sehen im Straßenverkehr diametral entgegen.

Beispiel 2: Zahlenkarten - Laufen und Rechnen

Zur Vergrößerung klicke auf das Bild!

Folge dem vorgegebenen Weg und trainiere deine exekutiven Funktionen im Gehirn. Während verschiedener koordinativer Aufgaben erledigst du Rechnungen und bleibst stets fokussiert. Schwierige Übungen sind mit einer Flamme  🔥 gekennzeichnet.

Welche motorischen Funktionen trainierst du mit den 9 MINDsteps?

Mit den 9 MINDsteps Workouts trainierst du deine koordinativen Fähigkeiten, deine räumliche Orientierung und auch deine Ausdauer. Hier ein kleiner Überblick!

Reaktionsfähigkeit

Hierbei geht es darum, möglichst schnell auf Signale aller Art zu reagieren und ebenso schnelle und zweckmäßige motorische Aktionen einzuleiten. Die Reaktionsfähigkeit wirkt eng mit der Reaktionsschnelligkeit zusammen, wo einem als Beispiel das Autofahren als erstes in den Sinn kommt.

Koppelungsfähigkeit

Bei der Koppelungsfähigkeit geht es darum, dass Teilkörperbewegungen von Armen, Beinen, Rumpf, etc. möglichst gut aufeinander abgestimmt sind. Nur dann kann es zur maximalen Kraft- oder Schnellkraftentfaltung kommen. 

Differenzierungsfähigkeit

Die Differenzierungsfähigkeit dient dazu, einen Bewegungsablauf genau und sicher durchzuführen, wobei vor allem der Krafteinsatz eine große Rolle spielt. Gemeint ist die Fähigkeit zum Erreichen einer hohen Feinabstimmung einzelner Bewegungsphasen, die in großer Bewegungsgenauigkeit und Bewegungsökonomie zum Ausdruck kommt.

Orientierungsfähigkeit

Der Name sagt alles. Es geht um die räumliche Orientierung in einem komplexen System. Bei den Übungen der 9 MINDsteps müssen dabei auch noch kognitive Aufgaben gelöst werden. Wer in dieser Fähigkeit geschult ist, kann sehr gut eine zielangepasste Veränderung der Lage und Bewegung mit dem eigenen Körper vornehmen.

Gleichgewichtsfähigkeit

Die Fähigkeit, den gesamten Körper im Gleichgewichtszustand zu halten und diese wiederherzustellen, wenn sie kurzzeitig verloren geht. Eine Eigenschaft, die durch plötzliche Richtungswechsel und verschiedene motorische Zusatzaufgaben trainiert wird.

Rhythmisierungsfähigkeit

Die auch als Rhythmusfähigkeit beschriebene siebte Instanz der koordinativen Fähigkeiten trägt seine Bedeutung bereits in sich. Hier geht es darum, sowohl die Bewegungsabläufe rhythmisch zu gestalten als auch diesen Rhythmus am Ende beizubehalten.

Ausdauer

Wenn du die Abstände der Pylonen (Hütchen) erweiterst auf z.B. 10 Meter, trainierst du natürlich auch deine Ausdauerfähigkeit. Intervalltraining: Mache nach jeder Übung nur eine kurze Pause, um dir die nächste Übung zu merken, sodass dein Puls maximal um 1/3 zurückgeht (lohnende Pause). Dauermethode - nur für Experten: Verzichte auf die Pausen!

Kraft

Bei einigen Workouts sind an den Pylonen (Hütchen) auch Kräftigungsübungen zu absolvieren. Kraft bezeichnet die Fähigkeit des Nerv-Muskel-Systems durch Muskelkontraktion Widerstände zu überwinden (konzentrische Arbeit), ihnen entgegenzuwirken (exzentrische Arbeit) oder sie entgegengesetzt der Schwerkraft zu halten (statische Arbeit).

Beispiel 3: ABC - Karten - Buchstabieren und Trainieren

Zur Vergrößerung klicke auf das Bild!

Der Weg ist hier nicht eingezeichnet, dieser ergibt sich aus der Aufgabe auf der Rückseite. Du buchstabierst Wörter, indem du die richtigen Pylonen (Hütchen) ansteuerst. Meistens vorwärts, manchmal aber auch rückwärts. Schwierige Übungen sind mit einer Flamme  🔥 gekennzeichnet.

Erscheinungstermin: Herbst 2022

Wenn du informiert werden willst, wenn die 9 MINDsteps Trainingskarten erhältlich sind, dann trage dich hier mit deiner e-mail ein.

Beispiel 4: Farben merken und Gedächtnis stärken

Zur Vergrößerung klicke auf das Bild!

Orientieren nach Farben. Jeden Pylone (Hütchen) ist mit einer Farbe belegt. Bewege dich durch die Pylonen und merke dir dabei die Farben. Motorisch schwierige Übungen sind mit einer Flamme  🔥 gekennzeichnet.