Der 7KF-Wochenplaner

​​Damit du deine Workouts und Ziele sinnvoll und nachhaltig planen, durchführen und messen kannst, habe ich für dich ein sinnvolles Tool entwickelt: Den 7KF-Wochenplaner. ​​Dieser P​laner ​macht es dir noch einfacher, deine 7 Key Facts ​weiterzuentwickeln. Egal, ob du ​an deinen körperlichen oder mentalen Schlüsselfaktoren arbeiten willst. Mit dem 7KF-Wochenplaner wirst du in kürzer Zeit erfolgreicher sein, weil ​du dein Training noch besser und fokusierter vor- und nachbereiten​ kannst.

7KF-Wochenplaner: Die ​4 ​Elemente!

​Der 7KF-Wochenplaner besteht aus 4 wesentlichen Elementen. ​Die erste Seite dient der Trainingsplanung​. ​Die 7+1 Trainingsbereiche erlauben eine detailierte Erfassung aller Workouts und Ü​bungen in der Folgewoche. Diese trägst dann im Terminplaner darüber ein, an welchen Tagen welches Workout stattfinden soll.

Auf der 2. Seite ​erledigst du die Evaluation. ​Der obere Teil ist das Evaluierungstool der 7KF, mit dem du auch deine qualitativen Ziele gut messen kannst. ​Im unteren Teil ​stehen vier Themen-Boxen zur Verfügung zu den Themen L​ernschritte, Glück, Dankbarkeit und Ideen. ​Diese ​programmieren dich positiv und motivieren dich für die nächste Woche.

​So planst du deine Workouts noch effektiver!

​D​ie 7+1 Trainingsbereiche

​Auf der ersten Seite findest du in der unteren Hälfte die Trainingsbereiche. ​Hier trägst du in die 7 Bereichen ein, welche ​Übungen du ​in den Schlüsselfaktoren Ausdauer, Kraft, Koordination, Ernährung, Mentale Stärke, Erholung und Beziehungen planst. Ein nicht definiertes Feld (+1) ist auch noch dabei, das du für andere Themen verwenden kannst. 

​Die Evaluierung

​Am Ende der Woche hast du die Möglichkeit, jeden einzelnen Bereich auch zu evaluieren. Du hast fünf verschiedene Smiley-Kategorien zur Verfügung, um deine Erfahrungen festzuhalten und einzustufen. Das ist deshalb wichtig, weil deine Übungen ja ​messbar sein sollen. Qualitative Ziele, wie Mentale Stärke, Beziehungen oder ​Erholung,  zu messen ist schwierig, weil du sie nicht in Zahlen fassen kannst. Mit dem Reflexionstool kannst du aber ​auch ​diese ​Themen in qualitativen Kategorien einstufen und evaluieren.

Der Terminplaner

​Diesen findest du gleich oben auf der ersten Seite. ​Hier trägst du ein, an welchen Tagen und zu welcher Zeit du ein Workout oder ein andere Übung durchführen wirst. Zum Beispiel trägst du drei Ausdauer-Einheiten zu je 50 Minuten am Montag, Mittwoch und Freitag Abend ein. Diese kannst du im Kästchen rechts daneben abhaken. ​

​Das ​positive ​Priming

Zusätzlich stehen die folgenden drei Themen-Boxen noch für freie Einträge zur Verfügung:

  • Was habe ich diese Woche gelernt? 
  • Was hat mich glücklich gemacht?
  • Wofür bin ich dankbar!

Es geht also darum, dass du alle positiven Aspekte deiner Woche noch einmal zusammenfasst. Damit fokussierst du dein Gehirn und lenkst deine Gefühle noch einmal ins Positive. ​Mit diesem positiven emotionalenPriming fällt es auch leichter, dich für die kommende Woche zu motivieren und ​weitere Workouts zu planen.

​​Wenn du ​die ​Planung und Nachbereitung deiner Ziele noch effizienter und nachhaltiger gestalten möchtest, dann hole dir noch heute den 7KF-Wochenplaner zum Einführungspreis von ​7,90.-

00
​Tage
00
​Stunden
00
Minute​n
00
Se​kunden